Food & Drinks

Protein trifft Koffein: Erdnussbutter-Cappuccino

20. Dezember 2016

Sponsored Post

Im Rahmen meiner Lobeshymne auf die Erdnussbutter stelle ich euch einige meiner liebsten Rezepte vor, bei der die „Nuss“ die Hauptrolle spielt. Dieses hier ist eines davon und wenn ihr auch die anderen sehen wollt, dann findet ihr hier die Liste mit allen Erdnussbutter-Rezepten. Dort findet ihr auch alle Argumente, die für die Erdnussbutter als eines der wichtigsten Fitness- und Gesundheitslebensmittel sprechen. 

Es vergeht kein Tag ohne Cappuccino und manchmal wage ich etwas Neues, wie zum Beispiel etwas Zimt oder Vanille hinzuzugeben, ihn mit Reismilch statt Mandelmilch zu trinken oder die Milch vorher mit Kakao anzurühren. Dieses Mal habe ich meine geliebte Erdnussbutter untergemischt und liebe liebe liebe diese Variante! 

Ich verwende die Erdnussbutter von MyProtein und wenn ihr sie euch auch holen wollt, dann spart 10% auf den Einkauf, indem ihr beim Checkout meinen Rabattcode Yavi10 nutzt.

Peanut Butter Cappuccino (vegan)
Der Klassiker ganz neu aufgelegt.
Deine Meinung
Drucken
Zutaten
  1. 200 ml Milch nach Wahl
  2. 20 g Erdnussbutter
  3. 1 EL Honig oder anderes Süßmittel
  4. 1 Espresso
  5. Etwas Bourbon Vanille und Zimt
  6. Zusätzlich noch etwa 100ml Milch für Milchschaum (optional)
  7. Prise Kakaopulver (optional)
Anleitung
  1. Die Milch zusammen mit dem Honig oder anderem Süßungsmittel, der Vanille, dem Zimt und der Erdnussbutter in einem Topf - noch besser: in einem manuellem Milchaufschäumer - erhitzen und gut verrühren. Wer einen Schneebesen zur Hand nimmt, kann die Milch dabei etwas aufschlagen.
  2. Die fertige Erdnussbutter-Milch in eine Tasse oder ein Glas füllen und einen Espresso hineingeben.
  3. Zusätzlich noch etwas Milch aufschäumen, über den Cappuccino geben und mit etwas Kakaopulver dekorieren.
mama moves http://mama-moves.com/

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar