Fitness

Mädels, Yoga & Fitfood: Weltfrauentag mit MyProtein & Lookfantastic

9. März 2017
myprotein active women event köln

sponsored post 

Wenn 30 Mädels zu einem Event im Holmes Place in Köln eingeladen werden, kann es auch mal laut, wuselig und ziemlich witzig werden. Zu bequatschen gibt’s vieles, schließlich verbinden sie die gleichen Interessen: Fitness, Ernährung und – wie die meisten Frauen – Beauty. Und all das gab es an dem Tag en masse, denn MyProtein und Lookfantastic haben sich ein tolles Programm überlegt, um mit diesen Frauen den Weltfrauentag zu zelebrieren.  

myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln
myprotein active women event köln

Klickt euch durch die Galerie mit ganz vielen Fotos zum Event! 

Ich war eine der Frauen. Und ich habe mich ganz besonders auf das Treffen gefreut, da ich der vermutlich am schlechtesten vernetzte Blogger bin. Nicht, weil ich keine Kontakte knüpfen will, sondern weil ich am liebsten zuerst das reale Gesicht hinter dem digitalen sehe, bevor ich auf „folgen“ klicke. Denn es ist schwer, tolle Menschen über’s Internet kennenzulernen, Authentizität und Natürlichkeit sind bei Instagram so selten wie gute Smalltalks bei Parties.

myprotein active women event köln

@fraucules & @michelebrommont: klasse Frauen!

Doch ich hatte das große Glück, genau diese selten guten Smalltalks bei dem Get-together zu erleben. Ich habe einige unglaublich nette Mädels kennengelernt (darunter @fraucules @michelebrommont und @sabrina_viola / Instagram), mit denen ich grüne Smoothies trank, meinen Körper beim Yoga in alle Himmelsrichtungen dehnte, einen Kichererbsen-Salat genoss, die neue MyProtein Sportswear-Collection anprobierte und auch über einige private Themen sprach. Ich schätze mich glücklich über solche Begegnungen, da man bei 30 wilden, jungen, selbstbewussten Fitness-Mädels auch ziemlich ins Klo greifen kann… 

Active Women: Produkte für weibliche Bedürfnisse

Doch an diesem Tag war alles fernab von Klo (außer tatsächlich die Frauen-Klos, liebes Holmes Place, denn die wurden über mehrere Stunden von keiner Reinigungsbürste besucht!), sondern super sympathisch, entspannt und interessant. Angefangen bei der Vorstellung der Active Women Range von MyProtein, die speziell auf die Bedürfnisse der Frauen kreiert wurde. So wurde beispielsweise der Koffeingehalt vieler Produkte reduziert, es wurden Vitaminen & Mineralien exakt für den weiblichen Körper hinzugefügt, Ballaststoffe unterstützen die Verdauung und zugesetztes Vitamin C macht wach und das Immunsystem stark. Und last but not least: Besonders leckere Geschmäcker bei Getränken und Snacks, um Heißhunger möglich gesund zu stillen und klassische Süßigkeiten durch zuckerreduzierte / figurfreundliche zu ersetzen. 

myprotein active women event köln

Im weiß-violetten Active Women Sortiment findet ihr Protein Desserts, Protein Blends (auch vegan), Meal Replacements, Supplement-Kapseln für Haut und Haar und Cookies, genauso gut könnt ihr aber auch auf die weiß-blauen Standard-Produkte zugreifen, von denen einige schon lange meine Alltime-Favorites sind. Unter anderem alle Nussbutter-Produkte wie Cashew, Mandeln und Erdnuss (hier seht ihr die Übersicht meiner Peanutbutter-Rezepte), einige Proteinpulver-Sorten und seit der Veranstaltung: Baked Cookie. Eine Wucht. 

Tolle Sportklamotten, in die auch der Babybauch passt

Ich persönlich war jedoch vor allem von der neuen Kollektion begeistert, denn langsam passt mein Babybauch nicht mehr in all meine Sportklamotten und ich brauche Hosen und Oberteile, die weit genug sind, dass nichts quetscht und gleichzeitig nicht wie ein Sack an mir herunterhängt. Die neue Leggings hat einen hohen Bund und umspannt ganz soft und angenehm meinen Bauch, das Shirt ist lang und weit genug, um ihn zu bedecken, aber nicht gleich zu groß zu wirken.

myprotein active women event köln

Und der Hoodie: Ja der ist vor allem unfassbar weich und kuschelig, perfekt also für die Sofa-Session am Abend. Ein tolles Wohlfühl-Outfit, das auch noch stylisch aussieht. 

myprotein active women event köln

Weniger stylisch war das Bild, das wir Mädels bei der Yoga Session mit einem Yoga Instructor abgegeben haben. Ich gebe zu, dass ich nicht ganz Yoga-unerfahren und mit den meisten Bewegungen vertraut bin, doch mein Yoga mit meinem Babybauch erinnert vielmehr an den Überlebenskampf einer auf dem Rücken liegenden Kakerlake. Ich habe mich zumindest nicht ganz allein gefühlt in meiner Situation, denn die meisten Mädels um mich herum hatten noch nie Yoga gemacht und so war der Raum nicht von meditativer Stille gefüllt, sondern Schmerzstöhnen, Lachen und Schnaufen. Herrliches Bild. Und trotz der Anstrengung ein super Programmpunkt, der unseren Horizont erweitert und uns gezeigt hat, dass wir nicht aufgeben dürfen und an uns glauben müssen. Dass wir mutig sein müssen, um uns zu entwickeln. Zu verändern. In jeglicher Hinsicht.

myprotein active women event köln

Ich hoffe, ich sehe viele der Mädels wieder. Bis dahin tröste ich mich mit den leckeren Protein Cookies, hübschen Klamotten und den vielen Fotos von dem wirklich schönen Event. 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit MyProtein. 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar